Kostenlose Lieferung ab 70€ und kostenloser Rückversand* !

Wie reinigt man eine Uhr?

Wie reinigt man eine Uhr?

Praktische Informationen
02.06.21

Einmal angelegt, wird eine Uhr nur selten abgelegt, außer zum Schlafen. Aus praktischen und trendigen Gründen wird eine Uhr schnell zu einem unverzichtbaren Bestandteil Ihres täglichen Lebens, zumal Ihre Pierre Lannier Uhr je nach Modell bis mindestens 3 ATM wasserdicht ist. Bei der Arbeit, im Urlaub oder zu Hause ist sie der unverzichtbare Begleiter für Ihr Handgelenk. Und das führt dazu, dass Ihre Uhren mit der Zeit schmutzig werden und sich abnutzen. Aber keine Sorge, wir sind für Sie da. In diesem Artikel finden Sie die besten Techniken zur Reinigung Ihrer Uhr.

Wie reinigt man eine Uhr richtig?

Das korrekte Ablesen der Zeit auf Ihrer Herren- oder Damenuhr ist beim Kauf zur Nebensache geworden. Und aus gutem Grund ist sie zu einem zeitlosen Modeaccessoire geworden, auf das wir nicht mehr verzichten können. Es gibt so viele verschiedene Stile und Designs, dass es fast unmöglich ist, keine Uhr zu finden, die zu Ihrem Outfit passt. Dieser Begleiter wird daher durch unsere täglichen Aktivitäten leicht verschmutzt und nur selten denken daran, unsere Uhren zu reinigen oder abzustauben. Die Reinigung unserer Uhren sorgt jedoch dafür, dass sie weiterhin funkeln und in gutem Zustand bleiben, was ihre Lebenserwartung erheblich verlängert. Dazu brauchen Sie nur die richtigen Techniken! Damit Sie Ihren Lieblingszeitmesser so verwöhnen können, wie es sein sollte, haben wir die besten davon zusammengestellt.

Reinigung des Uhrengehäuses

Bevor Sie beginnen, sollten Sie wissen, dass eine Uhr nicht auf einmal gereinigt werden kann. Das Gehäuse und das Armband sollten in zwei getrennten Schritten gereinigt werden. Im Allgemeinen ist es üblich, mit dem Gehäuse zu beginnen und mit dem Armband zu enden. Um die Reinigung zu erleichtern, statten Sie sich mit einigen Utensilien aus: ein Leder- oder Mikrofasertuch, eine Bürste mit weichen Borsten und eine spezielle oder farblose Politur für Armbänder. Erstens, um ein undichtes Gehäuse zu reinigen. Nehmen Sie zunächst ein weiches oder Mikrofasertuch und reiben Sie, ohne auf das Gehäuse zu drücken, um einen Großteil des Staubs und Schmutzes zu entfernen. Wenn dieser Schritt abgeschlossen ist, nehmen Sie eine kleine weiche Bürste, auch „Uhrmacherbürste“ genannt. Reiben Sie leicht in kreisenden Bewegungen über das Gehäuse. Drücken Sie vor allem nicht, Sie könnten Risse verursachen. Wischen Sie wiederholt mit dem Stoff über das Gehäuse, um alle kleinen Partikel zu entfernen, die durch die Bürste entstanden sein könnten. Befeuchten Sie zum Abschluss der Reinigung eine Ecke des Tuchs und wischen Sie vorsichtig über das Gehäuse, wobei Sie Kreise bilden. Gehen Sie vorsichtig mit einem weichen Tuch über die Krone, um den Staub zu entfernen, der sich dort im Laufe der Jahre angesammelt haben könnte. Wenn Sie eine Uhr mit wasserdichtem Gehäuse besitzen und Sie sie reinigen möchten, weichen Sie sie einige Sekunden lang in lauwarmem Wasser mit Seife ein, befolgen Sie dann die vorherigen Schritte und denken Sie daran, das Gehäuse mit einem weichen Tuch zu trocknen.

Herrenuhr Damenuhr

Reinigung eines Armbands aus delstahl oder Milanese-Netzgewebe

Beginnen wir mit dem zweiten Teil der Reinigung: das Armband. Und ganz besonders die Armbänder aus Edelstahl oder Milanaise-Netzgewebe: Seien Sie versichert, die Reinigung der Armbänder ist ganz einfach. Nehmen Sie zunächst eine Bürste mit weichen Borsten und befeuchten Sie sie. Fügen Sie dann einen Klecks Seife hinzu. Reiben Sie Ihr Armband sehr sanft, um es zu reinigen, und vermeiden Sie auch hier, Kratzer zu verursachen. Wenn Sie fertig sind, spülen Sie Ihr Armband gründlich ab und trocknen Sie es dann mit einem weichen Tuch. Beachten Sie, dass der Stahl der Armbänder rostfrei ist. Wenn Sie einen etwas widerstandsfähigeren Fleck haben, können Sie ihn leicht mit etwas Seifenwasser und einem Mikrofasertuch entfernen.

Reinigung eines Armbands aus Leder

Kommen wir nun zur Reinigung der Uhrenarmbänder aus Leder. Vor allem sollten Sie wissen, dass Leder nicht nass werden darf. Wasser oder jede andere Flüssigkeiten kann Ihr Armband beschädigen. Um sicher zu gehen, es nicht zu beschädigen, verwenden Sie erneut Ihr weiches Tuch und reiben Sie, um so viel Schmutz wie möglich zu entfernen. Sobald die Flecken und der Staub verschwunden sind, können Sie eine farblose Politur oder eine Lotion nehmen, um das Leder tiefgreifend zu pflegen und es glänzend zu machen. Schließlich, um ein Armband zu behalten, das immer noch so schön ist, müssen Sie daran denken, das Leder ruhen zu lassen. Zögern Sie nicht, Ihre Uhrenarmbänder von Zeit zu Zeit zu wechseln.

Lederuhrenarmband DamenLederuhrenarmband Herren

Unsere Tipps für die tägliche Pflege Ihrer Uhr

Zum Schluss noch ein paar Tipps und Ratschläge, wie Sie Ihre Pierre Lannier Uhr pflegen und dafür sorgen können, dass sie Sie lange begleiten kann. Vermeiden Sie es vor allem, Ihre Uhr zu tragen, wenn Sie zum Strand oder ins Schwimmbad gehen, es sei denn, es handelt sich um eine Uhr für diesen Zweck, wie z. B. die Taucheruhren. Salz, Wasser und Chemikalien können Ihrer Uhr schaden, besonders wenn Sie ein Lederarmband haben. Wenn Sie Ihre wasserdichte Uhr aus Edelstahl trotzdem mitnehmen möchten, spülen Sie sie gleich nach Ihrer Rückkehr mit Süßwasser ab. Achten Sie auch auf Flecken, die Kosmetika, hydroalkoholisches Gel oder Parfums verursachen können, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Uhr erst anlegen, sobald Sie fertig sind. Zögern Sie nicht, Ihre Uhr nach jedem Tag leicht zu reinigen. Diese kleine Wartung verlangsamt die Ansammlung von Schmutz. Denken Sie bei der Ankunft des Sommers daran, zu überprüfen, ob Ihr Uhrengehäuse wasserdicht genug ist, um kleinere Unfälle während Ihres Tages am Strand zu verhindern.

Das Reinigungsset von Pierre Lannier

Um Ihnen bei der Pflege Ihres Lieblingsaccessoires zu helfen, haben wir ein komplettes Reinigungsset für Ihre Uhr entwickelt! Darin finden Sie die drei wesentlichen Werkzeuge zur Pflege Ihrer Uhren: Eine weiche Bürste, ein Fensterleder und eine Saphirlotion für Ihre Stahl- oder Lederarmbänder (bei Leder: nur auf Glattleder anwenden)! Unser Wunsch mit diesem Set? Dass Sie Ihre Pierre Lannier Uhr unkompliziert pflegen können. Jetzt, da Sie alle Karten in der Hand haben, hoffen wir, dass Sie Ihre Freunde mit der Schönheit und vor allem dem Glanz Ihrer frisch gereinigten Uhr beeindrucken können.

Reinigungsset

 

 

crédits photos: @ajorla_shehu @amineezack @robin_cmp